topimage
Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen
Logo FSG vida
BR INFRA SOS
Facebook

Betriebsbesuche bei ÖBB und Wiener Sozialen Dienste

Wien-Tag mit Pamela Rendi-Wagner.

Eine Station der Wien-Tour von Pamela Rendi-Wagner, SPÖ-Gesundheits- und Frauenministerin, war am 6. Oktober das ÖBB Callcenter gemeinsam mit Staatssekretärin Muna Duzdar und FSG vida Wien-Vorsitzender Yvonne Rychly. Vor Ort zeigte sich deutlich, dass durch einen ausgewogenen Frauen- und Männeranteil das Betriebsklima und die MitarbeiterInnenzufriedenheit profitieren. Die hausinterne Ausbildungsakademie im Callcenter übernimmt nicht nur die Ausbildung der Lehrlinge, sondern auch aufbauende Lehrgänge zum internen Aufstieg oder Wechsel in andere Abteilungen.   

Eine weitere Station waren an diesem Tag die Wiener Sozialen Dienste. Diese bieten eine breite Palette an Diensten wie barrierefreie Wohnungsadaptierung, Hausbesuchsdienste, betreutes Wohnen, Hauskrankenpflege und Heimhilfe. In Wien sind sie der größte Anbieter im Bereich der mobilen Pflege. Mit rund 3.800 Einsätzen pro Tag sind die Teams des Heimdienstes unterwegs.
 

Fotos dazu gibt es auf flickr https://www.flickr.com/gp/spoewien/a9kR2R

Artikel weiterempfehlen

Teilen |